Piratenpartei Kassel: PIRATEN und Junge Union gemeinsam gegen CDU-Zensur

"Die CDU in Kassel erfährt gerade am eigenen Leib, wie gefährlich Internetzensur ist", erklärt Volker Berkhout, Vorsitzender des Kasseler Kreisverbands der PIRATEN mit Blick auf die Abschaltung der Internetseite der CDU Harleshausen durch die Parteiführung.

“Wir unterstützen die Junge Union bei ihrem Einsatz für die Meinungsfreiheit und für kritische Stimmen,” bekräftigt Berkhout und schlägt mit Verweis auf den Entwurf zum Glückspiel-Staatsvertrag vor: “Vielleicht können wir eine gemeinsame Aktion gegen das nächste Zensursula-Gesetz machen.”

Zugleich bieten die PIRATEN allen Kasseler CDU-Gliederungen, die von Zensur durch die Parteiführung betroffen sind, einen Platz auf einem Internetserver der PIRATEN an. Dies gelte insbesondere für den Fall, dass auch die Website der Jungen Union abgeschaltet werden sollte. Die Piratenpartei betreibt bereits einen Spiegelserver für Wikileaks.

cdu piraten Piratenpartei csu spd grüne linke politik vorratsdatenspeicherung zensur zensursula ju junge union volker berkhout internet wikileaks