"Nun aber ist das starke Seil gerissen und meine Brücke ragt ins Niemandsland." - Mascha Kaléko